Komfort steigern mit wibutler


Wie bequem ist das denn?

Nach Hause kommen, die Füße hoch legen und dein Heim für dich arbeiten lassen. Das ist ja wie im Märchen. Funktioniert aber tatsächlich, denn Komfort genießen kann wirklich einfach sein. Klar – Bügeln oder Waschen, wird dein wibutler auch in Zukunft nicht für dich übernehmen. Dafür hat er aber eine ganze Menge anderer Funktionen auf Lager, die dein Leben vereinfachen. Entdecke sie!

Wenn / Dann Regeln

Mit wibutler arbeiten deine Geräte in Teams, die du selbst zusammenstellst. Über Wenn/Dann-Regeln können deine Geräte z.B. auf Bewegung oder Aktionen reagieren.

Zeitregeln

Über Zeitregeln bringst du wibutler wiederkehrende Aufgaben bei, die zu einer bestimmten Tageszeit erledigt werden sollen.

Szenen

Verbinde mehrere Automationsregeln thematisch clever miteinander und definiere deine persönliche Szene.


Herrscher über deine Jalousien.

Per Knopfdruck kannst du deine Beschattungselemente bequem einzeln oder gleichzeitig hoch- oder herunterfahren. Der Handwerker deines Vertrauens hilft dir bei der Umsetzung, indem er Jalousie-Empfänger für dich installiert und diese mit einem Hand- oder Wandsender verknüpft. Für die Steuerung bist du verantwortlich.

So hast du die Wahl, ob du deine Jalousien manuell betätigen oder so steuern möchtest, dass sie zu bestimmten Zeiten automatisch reagieren. Morgens nicht vom Wecker, sondern mit dem ersten Sonnenstrahl aufzuwachen klingt doch verlockend oder?

Komfort steigern

Fenster- & Türkontakte
Stellantriebe
Zwischenstecker
Taster, Schalter, Fernbedienungen

Deine Beleuchtung und du.

Deine bereits vorhandenen Leuchtmittel kannst du mit wenigen Klicks einzeln oder gleichzeitig per Smartphone, Tablet oder Funktaster ein- und ausschalten. Und das völlig kabellos. Dabei behältst du per App stets den Überblick, welche Leuchten wo aktiv sind. Egal ob du gerade auf der Couch, im Bett oder in der Badewanne liegst.

Alles was du, neben deiner wibutler Zentrale benötigst, ist ein smartes Leuchtmittel oder ein Zwischenstecker.

Smarte Leuchtmittel kannst du nach dem Eindrehen und Anlernen direkt bedienen. Häufig verfügen sie über eine Auswahl an verschiedenen Farben, mit denen du deinen Räumen, über Wenn-/Dann-Befehle ein besonderes Ambiente verleihen und deinen Kinoabend so zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kannst. Intelligente Zwischenstecker verbindest du einfach mit den zu schaltenden Lampen deiner Wahl und ab geht‘s.

Mit Zwischensteckern kannst du übrigens nicht nur deine Lampen intelligenter machen, sondern auch alle anderen Geräte deiner Wahl, sofern sie einen gewöhnlichen Schukostecker besitzen. Neuester High-Tech-Standard ist hier nicht nötig. Omas Stehlampe oder das Retroradio vom Flohmarkt funktionieren genauso gut und werden über Zwischenstecker ganz schnell und einfach Teil deines intelligenten Zuhauses. Genau wie deine Beleuchtung sind sie dann einzeln oder gleichzeitig per App, Tablet oder Funktaster steuerbar. Du hast keine Lust mehr auf die Musik im Wohnzimmer? Auf Knopfdruck ist deine Stereoanlage stumm, während du im Arbeitszimmer die nötige Konzentration brauchst.

Auch die integrierte Deckenbeleuchtung oder dein Flurlicht sind smarter als du denkst.

Mit einem, später völlig unsichtbaren Unterputzaktor verbunden, kannst du die bereits integrierten Deckenstrahler in deinem Wohnzimmer z.B. auch mit einem Funktaster koppeln. Das Licht in deinem Treppenhaus soll drei Minuten nach dem Anschalten, automatisch erlöschen? Geht klar!

Hallo! Um dein Benutzererlebnis besser und effizienter zu gestalten verwenden wir Cookies. Für mehr Informationen, sieh in unsere  Datenschutzrichtlinien.